Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.

Keramik-Biegebalken Technologie

29.03.2020

Die Biegebalken-Technologie.

Differenzdrucktransmitter der Huba Control verwenden die Keramik-Biegebalkentechnologie mit einer Zweistoffmembrane. Der Druck P1 wird in der ersten Sensorkammer und P2 in der zweiten angelegt. Die Bordelektronik misst die Verformung der Biegestange und gibt ein Analogsignal zurück, das proportional zur Differenz P1-P2 ist. Wenn P2 nicht angeschlossen ist (in der Atmosphäre belassen), wird die Relativdruckmessung verwendet.

Zusätzlich bietet Keramik eine ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit gegen Staub, Pollen und Feuchtigkeit.

Diese Technologie wird seit vielen Jahren in unseren Sensoren verbaut und ist in den HLK-Bereichen, wie Klimaanlagen, Medizinaltechnik, Traktorkabinen usw. einsetzbar.

Zu den Produkten 

 

Alle Nachrichten