Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.

Differenzdrucktransmitter 664

13.04.2020

Die Differenzdrucktransmitter der Typenreihe 664 sind für tiefe Drücke und in den Medien Luft und neutrale Gase geeignet. Der kompakte und robuste Drucktransmitter basiert auf der Siliziumtechnologie, die eine gute Genauigkeit und Langzeitstabilität gewährleistet. Die Temperaturkompensation erfolgt von -20 bis +70 °C und verbessert damit die Eigengenauigkeit. Die kompakten Gehäuseabmessungen eignen sich für Anwendungen, bei denen die Grösse eine wichtige Rolle spielt. Gerade während der andauernden Covid-19 Pandemie kommt der Typ 664 in mobilen und stationären Gerätschaften zur Notfallbeatmung zum Einsatz. Als Herzstück in Beatmungsgeräten stellt er die kontinuierliche und exakt dosierte Beatmung von Patienten sicher.

 

Mehr Informationen

 

Alle Nachrichten