Strömungskontrollschalter

SIKA Strömungskontrollschalter
Die SIKA Strömungskontrollschalter werden in zwei grundsätzlichen Anwendungen eingesetzt wie das Sicherstellen eines Mindestdurchflusses, z.B. Kühlwasser oder Schmieröl (Trockenlaufschutz) und das Starten eines technischen Vorganges, wenn die Strömung einsetzt. Als Signalgeber wird ein Reedkontakt verwendet, ein Verschleiss durch Kontaktbrand ist praktisch ausgeschlossen.

Dokumentation

Strömungskontrollschalter
CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

E-Mail wurde gesendet!